Museums-Trailer


erstellt vom Videoclub des "Gymnasiums Am breiten Teich"

Borna in der Reformationszeit

Zum Film Borna in der Reformationszeit
Zum Film auf das Bild klicken 

Stadtmodell 1813
Stadtmodell

Zum Film auf das Bild klicken

Digitale Wissensbasis 
Museum Borna

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Dienstag – Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag
14.00 bis 17.00 Uhr

Am 16.11.2022  14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.


Museum der Stadt Borna
An der Mauer 2-4
04552 Borna
Telefon: +49 (03433) 27 86 0
Telefax: +49 (03433) 27 86 40
Mail: museum@borna.de
Museumsleiterin:
Gabriele Kämpfner

 

 

Am Mittwoch, den 2. März 2022, von 16.00 bis 18.00 Uhr
fand die Eröffnung der Sonderausstellung „Frauen und Schwefel“,
im Museum der Stadt Borna statt.
In der neuen Sonderausstellung im Museum der Stadt Borna geht es nicht um Hölle und Sünde, sondern um Frauen in der Schwefelgewinnung des Braunkohlenwerkes Espenhain. Die Schwefelfabrik war im Bornaer Revier die Abteilung mit dem größten Frauenanteil im Braunkohlenbergbau.

In der Ausstellung werden Gründe dafür benannt, aber auch Folgen aufgezeigt. Es werden Zeitzeuginnen sichtbar gemacht und neue Aspekte zum Thema „Gleichberechtigung, Rollenbilder und Arbeitsalltag in der DDR“ verdeutlicht.

Persönliche Biografien verdeutlichen Berufsbilder, gesellschaftliches Engagement und soziale Vernetzung im Werk Espenhain. Dadurch werden nicht zuletzt persönliche Enttäuschungen, Brüche in Lebensläufen und Erfahrungen verständlich, deren Auswirkungen im aktuellen gesellschaftlichen Diskurs erörtert werden.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Soziokulturellen Zentrum KuHstall e.V.
Zu sehen ist diese Sonderausstellung vom 3. März bis zum 22. Mai 2022 zu den Öffnungszeiten des Museums.

Achtung!
Wir bitten um die Beachtung der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen.


 

 (Konzept und Durchführung Almut Zimmermann)

THEMA: Forschungslabor Museum - Ferienangebot für Hortgruppen, Familien und Neugierige

Wieder war unser Museum für zwei Monate geschlossen, viele spannende Veranstaltungen mussten abgesagt werden und viel Abenteuerlust hat sich angestaut.

Wie schön, dass jetzt wieder geöffnet ist: lasst uns unseren Museumsturm gemeinsam neu entdecken und erforschen.

Aber Vorsicht, es könnten unerwartete  Dinge passieren, vielleicht wird nur eine schreckliche Neugier geweckt,

vielleicht aber müssen wir auch Lösungen suchen, die uns weiterbringen und eventuell brauchen wir sogar eure Kreativität.

Also los, macht euch auf den Weg, lasst uns spüren, was uns gefehlt hat, was ihr wollt und wohin es geht.

 

WANN: 14.02. - 18.02.2022

Beginn:  Jeweils um 10.00 Uhr und um 13.00 Uhr oder nach Vereinbarung, Dauer ca.2 Stunden

WO:      Im Museum der Stadt Borna, An der Mauer 2-4, 04552 Borna

Hortgruppen können auch andere Zeiten vereinbaren

Kosten: 3,- € pro Schüler.

Eine Anmeldung für das Ferienprogramm ist unbedingt erforderlich.
Melden Sie sich dafür gern im Museum unter 03433 27860, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular.


 

Im Rahmen unserer gemeinsamen Veranstaltungsreihe

und unter Beachtung der aktuellen Coronaschutzmaßnahmen
fand am Mittwoch, den 16.02.2022, 18.00 Uhr im Stadtkulturhaus Borna,
ein weiterer Vortrag statt.

Puppenspieler Michael Frank erzählte 
die Geschichte der „Werkstatt Bornaer Handspielpuppen Gerhard Stiehl“ 
von 1946 bis 1992.

Dabei waren originale Handpuppen vom Puppenmacher Gerhard Stiehl
sowie einige Fotos zu sehen.
Außerdem wird die Technik der Puppenherstellung erläutert. 
Freuen Sie sich auf ein Stück Stadtgeschichte der besonderen Art.

 


 

In unserem Museum ist es ab heute möglich sich auch mit der Corona Warnapp zu einem Besuch anzumelden.
Erspart das Ausfüllen der Kontaktnachverfolgung.


 

Liebe Freunde des Museums Borna,
endlich dürfen wir unsere Pforten für Sie öffnen.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem weiterhin Gesundheit.

Wir freuen uns, ab Dienstag, dem 1. Februar 2022, wieder Besucher im Museum begrüßen zu können.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten sind:
Di. – Do. 10.00 – 17.00 Uhr,  Fr. 10.00 – 13.00 Uhr,  Sa./So. 14.00 – 17.00 Uhr

Hier unsere weiteren Veranstaltungen.

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Coronaschutzbestimmungen.
Bei uns im Museum gilt die 3G Reglung und die FFP2 Maske


 


Das Museum der Stadt Borna ist eine vom Kulturraum Leipziger Raum geförderte Einrichtung.

 

Sevicedaten

Öffnungszeiten

Dienstag – Donnerstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Sonnabend & Sonntag sowie an Feiertagen 14.00 bis 17.00 Uhr

Для наших украинских гостей посещение на данный момент бесплатное

Preise

Eintritt Museum Erwachsene
Kinder und Ermäßigte*
Kinder- und Schulklassen
2,00 EUR
1,00 EUR  
kostenlos
Museumsführung pro Person,
zusätzlich zum Eintritt
Erwachsene
Kinder und Ermäßigte*
1,00 EUR
0,50 EUR
Stadtführung pro Person Erwachsene
Kinder und Ermäßigte*
3,00 EUR
1,00 EUR

Museumspädagogische Angebote, Stadt- und Museumsführung sind auf Anfrage und mit Anmeldung möglich.

Führungen werden ab 5 Personen durchgeführt. Eine Anmeldung von mindestens zwei Wochen Vorlauf ist erforderlich

 * Ermäßigung nur mit Nachweis für: Schüler_innen, Student_innen, Auszubildente, Schwerbehinderte,
Rentner, Mütter / Väter im Erziehungsurlaub, sowie Empfänger_innen von Leistungen nach SGB XII und SGB II. 

Fotoerlaubnis
Das Fotografieren im Museum ist ohne Blitz, ohne Stativ und ohne Selfie-Stick gestattet.
Nutzung der Bilder nur für den Privatgebrauch!